Partner-Login

Rechtsformwechsel beim Maklereinzelunternehmen


Ob Erbfall, Nachfolge oder die Aufrechterhaltung Ihres Geschäftsbetriebes bei plötzlicher Krankheit oder Unfall - die Folgen bei unzureichender Vorsorge im "Fall X" können schwerwiegend sein und Ihr Unternehmen in ernsthafte wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen. Sichern Sie deshalb Ihre Bestände und die Aufrechterhaltung Ihres Maklerunternehmens im "Fall X"! Dazu ist es erforderlich, Ihrem Einzelunternehmen eine andere Rechtsform zu geben.

 


Haben Sie für den "Fall X" vorgesorgt?

Die TIGON AG hat sich auf diese Themenfelder spezialisiert und professionelle Services aufgebaut. Mit diesem Serviceangebot tragen wir bei Maklerunternehmen entscheidend dazu bei, die grundlegenden Voraussetzungen für einen reibungslosen Rechtsformwechsel zu schaffen.


Weitere Informationen

Rechtsformwechsel zur GmbH oder GmbH & Co. KG

 

Um die Courtageansprüche und die Fortführung Ihres Maklerunternehmens im Fall X zu sichern, ist es erforderlich, dem Maklereinzelunternehmen eine andere Rechtsform zu geben.

Ein Rechtsformwechsel in eine GmbH & Co. KG (haftungsbeschränkte Per­sonengesellschaft)  oder GmbH (Kapitalgesellschaft)
sind unter den genannten Präamissen besonders geeignet. Welche Rechtsform gewählt wird, muss im Einzelfall überprüft und mit den Beteiligten im Detail geklärt werden.

Vorteile
einer GmbH & Co. KG gegenüber der GmbH

  Vorteilhaftere Besteuerung
  Entnahmen aus dem Firmenkonto möglich
  Flexiblerer Umgang mit den Einnahmen
  Höherer Verkaufserlös

 

Nachteile einer GmbH & Co. KG gegenüber der GmbH

  Höhere Kosten bei der Gründung
  Jahresabschluss muss für die KG und GmbH erstellt werden

 

 

Fahrplan zum Rechtsformwechsel

 

Ein Rechtsformwechsel funktioniert nicht auf Knopfdruck! Vielmehr bedarf der Rechtsformwechsel einer sorgfältigen Vorbereitung, bei der steuerliche sowie gesellschafts- und datenschutzrechtliche Aspekte zu berücksichtigen sind. Zudem ist es im Zuge des Rechtsformwechsels erforderlich, die Bestände auf die neue Rechtsform zu übertragen und die Courtagevereinbarungen/-zusagen entsprechend umzustellen.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Know-how und unserer Erfahrung bei der Vorbereitung und Umsetzung!

 

 

Kooperationspartner – steuerliche Beratung

 

Die Kanzlei WERKMANN | HIEN | GITSCHEL ist unser Kooperationspartner für die notwendige steuerliche Beratung zum Rechtsformwechsel.

Weitere Infos finden Sie unter www.whgp.de

 __________________________________________________________________________

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch bei unseren Kooperationspartnern:


 

Artikel aus der Fachpresse

 

Makler sollten Betrieb in GmbH umwandeln, VersicherungsWirtschaftHeute 02.03.2015 (wo) (LINK)

__________________________________________________________________________

Unternehmensnachfolge - Früh geplant ist halb gewonnen, Cash.ONLINE 07.04.2014 (Thomas Münzel) (LINK)     


Sie benötigen mehr Informationen?

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter!


 
Schließen
loading

Video wird geladen...